Friedensgebete in unseren Kreuzwegandachten für die Menschen in der Ukraine

Friedensgebete in unseren Kreuzwegandachten für die Menschen in der Ukraine

Gepostet von am Feb 26, 2022 in Allgemein | Keine Kommentare

 

In der Fastenzeit laden wir Sie wieder zur Teilnahme an unseren Kreuzwegandachten sehr herzlich ein. Bei diesen Andachten erinnern wir uns an den Leidensweg Jesu Christi. Traditionell richten unsere kirchlichen Vereinigungen an St. Cäcilia diese Kreuzwegandachten im Wechsel aus.

In diesem Jahr wollen wir die fünf Kreuzwegandachten den Menschen in der vom Krieg bedrohten Ukraine widmen. Denn der Sinn eines Kreuzweges soll nicht nur rückblickend an das Leiden Jesu erinnern, sondern dazu bestärken, eigenes und fremdes Leid anzunehmen und an der Bewältigung mitzuwirken. Kreuzwegbilder zeigen die dunkle Seite des Menschseins und sie zeigen jenen Gott, der freiwillig mit den Menschen auch ins Dunkel und durch das Dunkel geht – bis es licht wird – bis zur Auferstehung.

Nehmen Sie bitte teil und beten und singen Sie mit uns für die Beendigung dieses sinnlosen Krieges mitten in Europa.

Unsere Andachtstermine:

Dienstag, 08. März 2022 – 18.00 Uhr – Heimbachpilger

Dienstag, 15. März 2022 – 18.00 Uhr – Nievenheimpilger

Dienstag, 22. März 2022 – 18.00 Uhr – ehem. Cäcilienchor

Dienstag, 29. März 2022 – 18.00 Uhr – St. Matthias Bruderschaft Nz/Oz

Dienstag, 05. April 2022 – 18.00 Uhr – St. Matthias-Bruderschaft Nz/Oz

 

(Bild: Gaby Bessen in pfarrbriefservice.de)

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.