Heimbachpilger gestalteten die erste Maiandacht

Heimbachpilger gestalteten die erste Maiandacht

Gepostet von am Mai 4, 2021 in Allgemein | Keine Kommentare

Trotz Corona-Pandemie begleiteten am heutigen Abend zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer die erste Maiandacht in diesem Jahr. Wie in jedem Jahr, waren die Heimbachpilger für die Ausgestaltung der ersten Andacht verantwortlich. Ein besonderer Dank gilt unserer begleitenden Organistin und Chorleiterin Ruth Spaltmann.

Die Andacht stand unter dem Thema: „Betend im Kreis der Jünger“. Gebete, Lesung, Meditationen, Fürbitten und Marienlieder wechselten einander ab und stärkte die Anwesenden in ihrer Verbundenheit mit Maria. Die besondere Verehrung, die der Mutter des Herrn im Monat Mai von den Gläubigen erwiesen wird, ist fester Bestandteil eines jeden Kirchenjahres und stärkt sie in der Gemeinschaft als glaubende und hoffende Menschen.

Unser Bild zeigt den Maialtar 2021 in unserer Pfarrkirche. Wir danken unserer Küsterin, Ursula Wiese, für den schönen Aufbau vor dem Marienaltar.

Die nächsten Termine:

Mittwoch, 05.05.2021 – 18.00 Uhr Maiandacht mit sakramentalen Segen

Dienstag, 11.05.2021 – 18.00 Uhr Maiandacht der Nievenheimpilger

Dienstag, 18.05.2021 – 18.00 Uhr Maiandacht des ehem. Cäcilienchores

Dienstag, 25.05.2021 – 18.00 Uhr Maiandacht der St. Matthias Bruderschaft Nz/Oz

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.