Buswallfahrt nach Banneux am 5. Juni

Buswallfahrt nach Banneux am 5. Juni

Gepostet von am Jun 1, 2013 in Allgemein | Keine Kommentare

Einen Bericht über die Buswallfahrt mit vielen Bildern finden Sie hier.

Seit vielen Jahren führen die fünf Pfarrgemeinden eine Buswallfahrt nach Banneux durch. In diesem Jahr jährt sich zum 80. Mal die erste Marienerscheinung.

Banneux ist eine kleine Ortschaft in der Gemeinde Sprimont auf der Hochebene der Ardennen südöstlich von Lüttich. Vom 15. Januar bis zum 2. März 1933 erschien achtmal in dem kleinen Ort die Gottesmutter Maria einer jungen Frau, Mariette Beco. Sie verkündete Botschaften und widmete eine Quelle den Menschen, besonders den Kranken aller Nationen und wünschte die Errichtung einer Kapelle. Es ist die Schlichtheit der Botschaft von Banneux, die bis heute die Menschen Jahr für Jahr anzieht. Die Wallfahrt nach Banneux ist ein geistliches Erlebnis und lädt zu Ruhe und Gebet ein.

Die Kirche hat die Erscheinungen von Banneux offiziell im Jahre 1949 anerkannt. 1985 hielt sich Papst Johannes Paul II. anlässlich seines Belgien-Besuchs in Banneux auf.

Sollten Sie weitere Informationen zur diesjährigen Buswallfahrt benötigen, dann wenden Sie sich bitte telefonisch an das Pfarramt in Niederzier (Tel. 1577).

Informationen zur Wallfahrt finden Sie auch über die offizielle Website → hier.

 

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.