Bruderschaft aktuell

von Biergans in Gemeinschaften

AKTUELLES             AKTUELLES             AKTELLES               AKTUELLES

Hier finden Sie unseren Bericht über die Trierwallfahrt am 10.06. 2017.

 AKUELLES               AKTUELLES             AKTUELLES             AKTUELLES

.

Liebe Mitglieder und Freunde der St. Matthias Bruderschaft. Nachstehend finden Sie die Ausführungen zum Jahreswort 2017 für unsere Wallfahrtszeit an St. Matthias in Trier:

 
„Einmütig im Gebet
Jahreswort für die Wallfahrtszeit 2017

.

pilgerbrief%202016%2002

 

EINMÜTIG IM GEBET – das sind Worte aus der Apostelgeschichte. Sie stehen unmittelbar vor dem Bericht von der Wahl des Apostels Matthias (Apg 1,14). Jesus zeigte sich nach seiner Auferstehung seinen Jüngern, den Frauen und Männern, die ihn als Messias anerkannt hatten.

Nachdem Jesus diese Begegnungen beendete (wir nennen dies nach der Darstellung des Lukas Christi Himmelfahrt), blieben sie in Jerusalem zusammen. Lukas berichtet als das Wichtigste, sie seien „einmütig im Gebet“ gewesen.

Das Thema für die Besinnung auf den Pilgerfahrten im Jahr 2017 soll Beten und Gebet sein. Für die Matthiaspilger und die meisten Christen ist das Gebet eine elementare Lebensäußerung. Das gilt ebenso für die Angehörigen der anderen Religionen. Trotz dieser Vertrautheit lohnt es sich, darüber nachzudenken. Denn es gibt eine große Vielfalt der Ausdrucksweisen. Andererseits kann das Gebet Formen annehmen, die nicht dem Evangelium entsprechen. Beten kann verflachen und Ausdruckskraft verlieren. Es ist von großer Bedeutung und immer wieder bedenkenswert, dass Jesus seinen Jüngern Weisungen für ihr Beten gegeben hat. Ein Nachdenken über Beten und Gebet kann uns über die Pilgertage hinaus wertvolle Anregungen geben.

Die Wahl fiel eigentlich auf dieses Thema, weil wir nicht übersehen können, dass im Jahr 2017 der Reformation festlich gedacht wird. Das Gebet verbindet die Christinnen und Christen über die Grenzen der Konfessionen hinweg. Darum ist der Ausdruck „einmütig“ wichtiger Bestandteil des Leitwortes. Wenn Christen miteinander beten – mit „einem Herzen“, ist die Einheit der Christen, die in der Taufe wurzelt, erfahrbare Wirklichkeit. Die Worte von Roger Schutz, dem Gründer der Gemeinschaft von Taizé, gelten noch immer: „Finde dich niemals ab mit dem Skandal der Trennung unter Christen, die all so leicht die Nächstenliebe bekennen und doch getrennt bleiben. Habe die Leidenschaft für die Einheit des Leibes Christi!“

Das Bild ↑ zeigt die Glocken von St. Matthias. Sie begrüßen immer wieder die Pilger. Gleichzeitig rufen sie zum Gebet; das ist ihre vornehmste Aufgabe. Zudem unterstützen sie Beterinnen und Beter; sie helfen, Gott, unseren Vater, wegen seiner Barmherzigkeit zu preisen und Jesus Christus für seine Treue zu danken.

.

Matthiasgrab

.

Das neue Matthiaslied „Zu der Apostel Zahl“

Zu der Apostel Zahl
gesellt durch heilge Wahl
Matthias, Gottes Zeuge,
jetzt an des Höchsten Thron
hilfreicher Schutzpatron,
zu uns dich niederbeuge!
Das ganze Land
hebt Herz und Hand
empor zu dir vertrauend.

• 

Gott schuf durch deine Wahl
Nach der zwölf Stämme Zahl
Den Kreis der Zwölf aufs Neue.
Was Menschenschuld zerbrach,
er trägt es uns nicht nach,
bewahrt uns stets die Treue.
Wir sind in Schuld,
bitt Gott um Huld,
dass eins sei Christi Herde.

• 

Der Herr, dem du gedient,
der unsre Schuld gesühnt,
für uns sich hingegeben,
er hat dich ausgesandt,
zu künden allem Land:
“Ihr seid befreit zum Leben!“
Trag Gottes Wort
an jeden Ort,
das Frieden wird auf Erden!

• 

Nun bist du, Christi Freund,
auf ewig ihm vereint;
dem du gefolgt im Leide.
Wenn er am Ziel der Zeit
erschein in Herrlichkeit
und alles ruft zur Freude:
dann tritt hervor,
mach weit das Tor,
daß Gottes Reich wir erben!

.

St. Matthias Basilika Trier mit dem Klostervorhof

Über die vielen Jahre führt die Bruderschaft Jahr für Jahr zur Matthias-Oktav eine Wallfahrt mit dem Bus zur St. Matthias-Basilika nach Trier durch. Dieser, sogenannte Buswallfahrtstermin, wird immer am ersten Samstag nach Pfingsten ausgerichtet. Traditionell besuchen die Pilgerinnen und Pilger dabei auch schon seit über 20 Jahren das Grab der Seligen Schwester Blandine auf dem Friedhof St. Paulin.

Aber auch der gesellige Teil kommt nicht zu kurz, freuen sich doch viele Mitglieder und Freunde immer wieder auf eine jährlich stattfindende Herbstfahrt mit kurzweiligen Programmen und seit 2011 eine Fahrt jeweils Anfang Dezember zu einem Weihnachtsmarkt. Eine Mitgliedschaft kostet im Jahr 3,00 EURO.

Matthias Biergans (Tel. 95 19 39) als 1. Brudermeister, Heinz-Josef Wirtz (Tel. 48 50) als stellv. Brudermeister, Marita Biergans sowie Werner Dohr komplettieren den Bruderschafts-Vorstand und sind Ansprechpartner für alle Interessierten.

.

Termine 2017

19. März 2017 – Andacht und Mitgliederversammlung
10. Juni 2017 – Trierwallfahrt mit Führung durch das Trierer Spielzeugmuseum
Dezember 2017 – Adventfahrt

.

Hier finden Sie einen Artikel über die Trierwallfahrt 2017

Hier finden Sie einen Artikel über die Mitgliederversammlung 2017.

.

Termine 2016

06. März 2016 – Andacht und Mitgliederversammlung
21. Mai – Trierwallfahrt mit Abstecher nach Linz
19. September – Herbstfahrt nach Bonn, Bad Godesberg und Bad Breisig
03. Dezember – Adventfahrt zum „Weihnachtsmarkt der Nationen“ nach Rüdesheim

.

Hier finden Sie einen Artikel über die Adventfahrt 2016 nach Rüdesheim.

Hier finden Sie einen Artikel über die Herbstfahrt 2016 nach Bonn, Bad Godesberg und Bad Breisig.

Hier finden Sie einen Artikel über die Trier-Wallfahrt 2016.

Hier finden Sie einen Artikel über die Mitgliederversammlung 2016.

.

Termine 2015

29. März – Andacht und Mitgliederversammlung
30. Mai – Trierwallfahrt mit Abstecher nach Limburg/Lahn
29. September – Herbstfahrt nach Wesel und Obrhausen
12. Dezember – Adventfahrt nach Waldbreitbach

.

Hier finden sie einen Artikel über die Mitgliederversammlung 2015.

Hier finden Sie einen Artikel über die Trier-Wallfahrt 2015.

Hier finden Sie einen Artikel über die Herbstfahrt 2015 nach Wesel und Oberhausen.

Hier finden Sie einen Artikel über die Adventfahrt 2015 nach Waldbreitbach.

.

Termine 2014

30. März – Andacht und Mitgliederversammlung
14. Juni – Trierwallfahrt mit Moselschifffahrt
27. August  – Herbstfahrt zur Bitburger Brauerei und zum Pumpenspeicherwerk RWE/Société Electrique de I´Our in Vianden/Luxembourg
02./03. Dezember – 2-tägige Fahrt zum Weihnachtsmarkt nach Rothenburg ob der Tauber

Hier finden Sie einen Artikel über die Mitgliederversammlung 2014.

Hier finden Sie einen Artikel über die Trier-Wallfahrt 2014.

Hier finden Sie einen Artikel über die Herbstfahrt 2014 nach Bitburg und Vianden.

Hier finden Sie einen Artikel über die Adventfahrt 2014 nach Rothenburg ob der Tauber.

.

Termine 2013

24. März – Andacht und Mitgliederversammlung
25. Mai – Trierwallfahrt mit Abstecher nach Linz
09. September – Herbstfahrt nach Düsseldorf
04. Dezember – Adventfahrt zu den fünf Weihnachtsmärkten nach Münster

Hier finden Sie einen Artikel über die Mitgliederversammlung 2013.

Hier finden Sie einen Artikel über die Trier-Wallfahrt 2013.

Hier finden Sie einen Artikel über die Herbstfahrt 2013 nach Düsseldorf.

Hier finden Sie einen Artikel über die Adventfahrt 2013 nach Münster.

Error. Page cannot be displayed. Please contact your service provider for more details. (16)