Lebendiger Adventskranz – Teil 1

Unsere Messdiener gestalteten in diesem Jahr den ersten Termin unseres „Lebendigen Adventskranzes“ am Sonntag, dem 03. Dezember 2017.

Trotz kalten und leider auch feuchten Witterungsbedingungen, hatten sich erstaunlich viele Teilnehmer an unserem Pfarrhaus versammelt. Nahezu 50 Messdiener, Eltern, Pfarreiratsmitgliedern, Freunde, Pfarrmitglieder und natürlich auch Pastor Andreas Galbierz lauschten den mit viel Arbeit und Engagement von Katja Grunwald vorbereiteten Programmpunkten. Das Motto des diesjährigen Abends waren die Engel. Das erahnte man schon, als das liebevoll dekorierte Fenster vorgestellt wurde.

Niklas eröffnete als „Reporter“ mit einer Reihe von Messdienern den Reigen der Vorträge mit einer Engelreportage. Fragen wie „Entschuldigen Sie bitte, können Sie mir sagen, was ein Engel ist?“ und Antworten wie „Kann nicht jeder ein Engel sein? Bin ich ein Engel, wenn ich anderen Menschen helfe?“ stimmten ganz schnell auf das diesjährige Motto ein.

Louisa und Jenny spielten Weihnachtslieder mit ihren Querflöten und unser Pfarreiratsvorsitzender Martin Kamitz hatte wieder seine „Klampfe“ mitgebracht. Jedenfalls kamen auch die neugestalteten Liederhefte gut an und alle konnten so ordentlich mitsingen.

Elisa, Lea und Laura erzählten im Wechsel die Geschichte von einem Engelsdienst. Und schließlich verlas Michelle den kleinen Text aus dem kleinen Gastgeschenk, das jeder an diesem Abend gekommene Adventler überreicht bekam:

Dann freuten sich alle, den gemütlichen Teil im Pfarrsaal verbringen zu können, denn dort war es natürlich erheblich wärmer. Bei leckerem Punsch, Stollen, Gewürzkuchen und vielen Plätzchen wurde noch so manches Advents- und Weihnachtslied gesungen. Auch hier begleiteten Louisa und Jenny die Sängerschar wieder mit ihren Querflöten und Martin Kamitz stimmte zum Abschluss wieder das Lieblingslied „In der Weihnachtsbäckerei“ an.

Wir sagen unseren Messdienern, ihrer Beauftragten Katja Grunwald und den Eltern für ihre liebvollen Vorbereitungen herzlichen Dank. Es war wieder ein schöner Adventsabend.

 

Bisher keine Kommentare.

Eine Antwort schreiben

Error. Page cannot be displayed. Please contact your service provider for more details. (1)