Lebendiger Adventskranz 2015 – Teil 3

öllers2aDie Familie Öllers in der Vieux-Condé-Str. war zweiter Gastgeber unseres „Lebendigen Adventskranzes 2015“ am 3. Adventssonntag, 13.12.2015. Das Adventsfenster war der „Lebensfreude, Zeit und Liebe“ gewidmet und die vorgetragene, nachdenkliche Geschichte war ein trefflicher Denkanstoß in der Weihnachtszeit. Und dann wurde die 3. Kerze unseres Adventskranzes angezündet.

Das Wetter mit seinem leichten Regen aus allen Richtungen konnte aber die gute Stimmung, unterstützt von den Ellbachklängen, nicht mindern. Vielen Dank der Bläsertruppe und der Familie Öllers für ihre schöne Gastfreundschaft. .

öllers4aöllers1a

öllers3a

.

♦ ♦ ♦

FensteraDie Familie Viehöver in der Kaplanstraße war erster Gastgeber unseres „Lebendigen Adventskranzes 2015“ am Samstag, 12.12.2015. Wieder waren viele gekommen, um die dritte Adventskerze anzuzünden. Da das Adventsfenster zu klein war, hatte man den festlich geschmückten (Weiden)-Tannenbaum kurzerhand vor die Tür gestellt.

Trotz reichlich fies-kaltem Wind, bemühten sich unsere Musikanten Martin Kamitz und Helmut Brendt um ein schönes Adventssingen. Am Ende freuten sich alle über die vorgetragene lustige Weihnachtsgeschichte „auf Platt“ und genossen die leckere Verpflegung der Gastgeber. Wir sagen unserer gastgebenden Familie Viehöver vielen Dank für ihre liebevollen Vorbereitungen.

 

CIMG6690a

CIMG6694a

CIMG6708aa

Bisher keine Kommentare.

Eine Antwort schreiben